Ferrymans crossing (dt.: Überfahrt vom Fährmann)

  • Scottsdale Museum of Contemporary Art, AZ, USA. 2015

WerktitelFerrymans crossing (dt.: Überfahrt vom Fährmann)
Entstehungsjahr2015
Künstler
Größen/a
Material/Technik
    Compact Disks, Licht
Kooperation/Produktionsbeteiligung/Forschungn/a
Eigentümer
    Scottsdale Museum of Contemporary Art, AZ, USA. 2015, Bruce Munro
Medium/Werkform
Lichtquelle
Lichtoptische Faktoren
Wahrnehmung

Ferryman’s Crossing wurde inspiriert durch  Herman Hesse’s Buch  ‘Siddhartha’ —

2 Einfache Fährmänner mit wissen  und verständniss aus dem einfachen täglichen Leben. Munro’s installation ist eine visuelle Abstraktion aus der literarischen Flusserfahrung und eine Methapher auf das finden von Inspiration in der Reise durch den Alltag. 

Schimmernde Reihen aus reflektierenen CDs betont durch pulsierendes Licht, erzählen von der Reise des Fährmanns.  Eine Installation die die an das Reflektieren der Sonne au dem tanzenden Wasser erinnert. Munro hofft auf ein wenig Lebensfreude (a joie de vivre) inspiriert durch die Natur, die complexität des menschlichen Geistes und der unendlichkeit des Kosmos.


 

(Frei Übersetzt aus dem Englischen nach der Werkbeschreibung der Website des Künstlers) 

Konzeption/Themen
Besondere Merkmale Kunstwerkn/a