Ólafur Elíasson

TypeMale
Associated person(s)
URLsArtist's page
Wikipedia
Documentation


Awards
Honour2013Der Präsident der Republik Island, Ólafur Ragnar Grímsson, besuchte im Rahmen eines Staatsbesuchs in Deutschland Ólafur Elíassons Studio in Berlin.Berlin
Award2013Goslarer KaiserringStadt GoslarGoslar


Exhibitions
Solo exhibition2012Little SunTate Gallery of Modern ArtLondon
Project2008The New York City WaterfallsEast River, New YorkNew York
Solo exhibition2004Your Lighthouse. Arbeiten mit Licht 1991–2004Kunstmuseum WolfsburgWolfsburg
Solo exhibition2001The mediated motionKUBBregenz


Publications
Monograph2010Gropius Bau, BerlinOlafur Eliasson – Innen Stadt Außen978-3-86560-765-2Berlin Daniel Birnbaum
Monograph2004Hatje CantzOlafur Eliasson, Your lighthouse. Arbeiten mit Licht 1991–2004Gijs van Tuyl3-7757-1440-5Ostfildern 
Monograph2017Walther KönigStudio Olafur Eliasson. Open House TYT (Take Your Time). Volume 7Olafur Eliasson, Joanna Warsza978-3-00-056566-3Köln 


2012
Picture

Projects

Berlin, Deutschland
Projekt „Little Sun“: Eine kleine gelbe LED-Leuchte aus Plastik – Kleine Sonne / Little Sun – deren Akkus durch PV gespeist werden, soll bis zum Jahr 2020 50 Millionen mal verkauft werden und Licht all den Menschen bringen, die noch immer ohne Stromanschluss leben müssen.

2012
2012
Picture

Awards

Im Mai 2012 wurde Ólafur Elíasson als neues Mitglied in die Akademie der Künste in Berlin berufen. Schon zur Eröffnungsausstellung des Neubaus der Akademie am Pariser Platz im Jahr 2005 hatte er dort eine Lichtinstallation realisiert.

2012
2010
Picture

Places of work / studios

Berlin, Deutschland
Eliasson betreibt ein Studio in einem ehemaligen Berliner Fabrikgebäude auf dem Pfefferberg, wo etwa 90–100 Mitarbeiter seine Entwürfe umsetzen. Die Lehrveranstaltungen für die Universität der Künste führt er in seinen eigenen Räumen durch.

2010
2006 - 2014
Picture

Research and teaching

Berlin, Deutschland
Im Juli 2006 erhielt er einen Ruf die Universität der Künste (UdK) in Berlin, an der er im Jahr 2009 das Institut für Raumexperimente gründete und bis 2014 betreute.

2006 - 2014
1989 - 1995
Picture

Education

Kopenhagen, Dänemark
Studium von 1989 bis 1995 an der Königlich Dänischen Kunstakademie in Kopenhagen. Schon während des Studiums lernte er in Köln die Galeristen Tim Neuger und Burkhard Riemschneider kennen und stellte bei ihnen in Berlin aus. 1994 zog er aufgrund dieser Kontakte nach Berlin.

1989 - 1995
- 1967
Picture

Born

Kopenhagen
LINK

- 1967

Olafur Eliasson hat mit seiner Bearbeitung von optischen und physikalischen Phänomenen, wie sie aus der Natur und den Naturwissenschaften bekannt sind, die gegenwärtige Diskussion zur Naturerfahrung entscheidend geprägt. Seine Auseinandersetzung mit Aspekten der menschlichen Wahrnehmung und der Naturgesetze zielt auf die Frage unserer Vorstellung von Natur ab und reflektiert dabei die technischen Hilfsmittel, die wir zu ihrer Beobachtung und Darstellung benutzen. Dabei konstatiert Eliasson vor allem, dass jede Naturerfahrung unter bestimmten Prämissen gemacht wird. Gijs van Tuyl sagt zu den Arbeiten Eliassons: "In seinen Darstellungen sind die Arbeiten absolut visuell oder sinnlich, und haben nichts von einer toten dokumentarischen Präsentation oder akademischen Ideenkunst. Schlüsselwörter für seine Annäherung sind Wahrnehmen, Fühlen, Sehen, Spiegeln, Umgebung, Reflexion, Vermittlung, Bewegung, Kondition, Evolution, Raum, Zeit und Bild."

https://web.archive.org/web/20160304031434/http://www.kunstmuseum-wolfsburg.de/431/Olafur_Eliasson/

(4)

The Weather Project photo The Weather Project 2003 Ólafur Elíasson 
Wirbelwerk photo Wirbelwerk 2012 Ólafur Elíasson 
Your Rainbow Panorama photo Your Rainbow Panorama 2011 Ólafur Elíasson 
Your utopia photo Your utopia 2003 Ólafur Elíasson