Boris Petrovsky

TypeArtist
Male
Associated person(s)
URLsArtist's page
Wikipedia
Institutions/museums


Awards
Award2014Prix Ars Electronica 2014Ars ElectronicaLinz, ÖsterreichHonorary Mention, Kategorie interaktive Kunst für »Das Vergerät«Sammlung Kunstmuseum Celle mit Sammlung Robert Simon, Celle
Award2010Prix Ars Electronica 2010Ars ElectronicaLinz, ÖsterreichHonorary Mention in der Kategorie interaktive Kunst für »You&Me-isms«


Exhibitions
Group exhibition2017SignalKunstmuseum CelleCelle, DeutschlandKunstmuseum Celle mit Sammlung Robert Simon,
Festival2016Cloud@infowarsLichtkunstfestival Aufstiege 2016, Kultur Region StuttgartRathausplatz, Sindelfingen
Solo exhibition2013Wünschelmatrix (You&Me-isms/Part 2)Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe (ZKM)Karlsruhe, DeutschlandKooperationspartner: Galerie ABART Stuttgart
Group exhibition2013Words don't come easilyZentrum für internationale Lichtkunst, UnnaUnna, Deutschland
Group exhibition2012The Global Pursuit of Happiness or: The Army of LuckArt Karlsuhe via Galerie AbtartKarlsruhe, DeutschlandOne Artist Show Art Karlsruhe 2012 via Galerie Abtart, Stuttgart
Solo exhibition2010You&Me-isms/Part IZentrum für Kunst und Medientechnologie (ZKM)Karlsruhe, Deutschland
Solo exhibition2005Urbanes Unterholz/Pop, Sex, Sense MachineKunstverein KonstanzKonstanz, Deutschland


Artworks in Collections
ZKM (Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe)Karlsruhe


Publications
Group exhibition catalogue2015Kerber VerlagScheinwerfer Lichtkunst in Deutschland im 21. JahrhundertBettina Catler-Pelz, Julia Otto, Michael Schwarz, Robert Simon, Michael Stoeber et al.978-3-7356-0056-1 Julia Otto, Robert Simon264 Seiten


2019
Picture

Places of residence

Lebt und arbeitet in Konstanz

2019
2011
Picture

Research and teaching

Konstanz, Deutschland
Lehrtätigkeit Mediale Strategien in der Installationskunst, Universität Konstanz

2011
2010
Picture

Awards

Linz, Österreich
Prix Ars Electronica 2010, Honorary Mention Kategorie interaktive Kunst für »You&Me-isms«

2010
1989 - 1996
Picture

Education

Hamburg, Deutschland
Studium Freie Kunst und Produktdesign an der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg.

1989 - 1996
1967
Picture

Born

Konstanz, Deutschland

1967

Boris Petrovsky beschäftigt sich in seiner Arbeit mit den Zusammenhängen zwischen Vorstellung, Zeichen, Begriff und Objekt in einer medialisierten Welt. Die Untersuchung der Konstruktion von Wirklichkeit prägen seine Objekte und interaktiven Installationen, die über Licht, Sound und Kinetik zu „Prozessoren“ von Kommunikationen, Informationen und ihren Kontexten werden. Sie sind häufig über das Internet virtuell erweitert oder ortsübergreifend miteinander vernetzt. Petrovskys Kunst beschwört so einen kritischen Zustand zwischen Werk, Werkzeug und Rohmaterial, zwischen Chaos, Cluster und Gestalt, zwischen Illusion, Manipulation und Konspiration.

http://www.galeriefeurstein.at/boris_petrovsky_arbeiten.html

(25.02.2019)

 

(2)

Wünschelmatrix (YOU&ME-isms/ Part 2) photo Wünschelmatrix (YOU&ME-isms/ Part 2) 2013 Boris Petrovsky 
You&Me-isms / part I photo You&Me-isms / part I 2011 Boris Petrovsky